• LoRaWAN

    Sichere Kommunikation mit LoRaWAN

    Mit Niedrigenergieweitverkehrnetzwerken (Low-Power Wide Area Networks, LPWAN), einer sich rasant entwickelnden Technologie, lassen sich IoT-Geräte und Smart-City-Anwendungen kostengünstig vernetzen. Durch den spezifischen offenen LPWAN-Standard LoRaWAN können Benutzer ihr Netzwerk unabhängig von Telekommunikationsanbietern individuell bedarfsgerecht ausbauen und behalten dabei die volle Kontrolle über Kosten und Verfügbarkeit. Zudem gewährleistet LoRaWAN mittels symmetrischer Schlüssel von Grund auf höchste Sicherheit.

Secure LoRaWAN Communications

Eines der größten Probleme von LoRaWAN-Serviceanbietern besteht darin, Geräteschlüssel sicher bereitzustellen und zu speichern sowie Geräte je nach Bedarf über ihr Netzwerk zu aktivieren. Mit LoRaWAN-KMS bietet ESCRYPT eine komplette, einsatzbereite Sicherheitslösung für LoRaWAN-Anwendungen, die auf bewährten Sicherheitsverfahren aufbaut. Sie verfügt über einen sicheren Schlüsselspeicher und durchgängige Verschlüsselung für Netzwerkzugriff und Anwendungsserver.

updates

Sichere Kommunikation mit LoRaWAN

Der vollständig verwaltete Service LoRaWAN-KMS von ESCRYPT erleichtert es Herstellern und Serviceanbietern, Geräteschlüssel bereitzustellen und zu speichern. Zudem bedient er Kunden und Produkthersteller sicher mit Geräteschlüsseln, ermöglicht Serviceanbietern uneingeschränkte Skalierbarkeit für ihre Netzwerke und gewährleistet, dass dort nur registrierte Geräte aktiviert werden.

Neue Geräte erhalten einzigartige Schlüssel, sodass sie sich selbstständig im LoRaWAN-Netzwerk authentifizieren können und die Geheimhaltung und Integrität einzelner Anwendungen, die gegebenenfalls dieselbe Drahtlosnetzwerkinfrastruktur verwenden, sichergestellt ist. Zudem sind die wertvollen Daten des Endnutzers zusätzlich dadurch geschützt, dass Serviceanbieter keinen Zugriff auf seine Kryptoschlüssel haben.

Produktflyer als PDF herunterladen

Sicheres Schlüssel-Lebenszyklusmanagement für LoRaWAN-Netzwerke durch ESCRYPT

Sicher: LoRaWAN-Geräteschlüssel sind vor unberechtigtem Zugriff geschützt und werden über Ihr Netzwerk zuverlässig an autorisierte Kunden oder Hersteller weitergegeben. Serviceanbieter haben zu keiner Zeit Zugriff auf Kryptoschlüssel von Endnutzern.

Robust: Die bewährte Lösung für Schlüssel-Lebenszyklusmanagement generiert, liefert, verwaltet und speichert alle LoRaWAN-Geräteschlüssel und optimiert die Netzwerksicherheit.

Leistung und Skalierbarkeit: Der vollständig verwaltete cloudbasierte Schlüsselmanagementservice personalisiert und aktiviert sicher sämtliche LoRaWAN-Geräte in Ihrem Netzwerk und ist für Millionen Geräte skalierbar.

Markenschutz: Die sichere Bereitstellung aller LoRaWAN-Geräte gewährleistet, dass nur autorisierte Geräte in Ihrem Netzwerk aktiviert werden.

Einfache Integration: Die Lösung lässt sich durch den cloudbasierten Schlüsselmanagementservice und einsatz- bzw. produktionsbereite Hardware zur Personalisierung und Aktivierung beliebiger LoRaWAN-Geräte in beliebigen Netzwerken unkompliziert in den Produktionsprozess einbinden.

Support täglich rund um die Uhr: Der Techniksupport von ESCRYPT unterstützt Sie täglich rund um die Uhr dabei, geschäftskritische Netzwerke und Produktionsvorgänge zu sichern.

Language:
ISO 9001-2008 Home