• Vehicle Security Operations Center Header

    Vehicle Security Operations Center

    Vor dem Hintergrund zunehmender Konnektivität und Automatisierung von Fahrzeugen sowie neuer Regulierungen und Normen wie UNECE WP.29 und ISO/SAE 21434 müssen OEMs Sicherheitsvorfälle und -risiken ihrer Fahrzeugflotten über den gesamten Produktlebenszyklus überwachen können.

    ESCRYPT entwickelt und betreibt eine Überwachungslösung, mit der Hersteller und Flottenbetreiber die Sicherheit ihrer vernetzten Fahrzeuge laufend verbessern können. Durch das lückenlose Monitoring können aufkeimende Gefahren frühzeitig erkannt, mit entsprechenden Maßnahmen gebannt und so die Sicherheit der Flotte über den gesamten Lebenszyklus gewährleistet werden.

Die immer vielfältigeren Vernetzungsmöglichkeiten des Fahrzeugs öffnen neue Angriffsvektoren, wodurch sich die Gefahrenlandschaft ständig ändert. Zudem optimieren Angreifer unablässig ihre Verfahren, um Schutzmechanismen auszuhebeln und Sicherheitslücken aufzuspüren. Daher genügt es nicht, State-of-the-Art Sicherheit für den Zeitpunkt zu gewährleisten, zu dem das Fahrzeug die Produktion verlässt. Das Sicherheitskonzept muss deutlich weiter gefasst sein, um das Auto während der gesamten Betriebsdauer zu schützen.

Hierzu bedarf es einer Lösung, die Gefahren verlässlich erkennt und analysiert, sodass sich schnell und effizient geeignete Gegenmaßnahmen einleiten lassen – nicht nur für das einzelne Fahrzeug, sondern gegebenenfalls für die ganze Flotte.

analysis icon