CES 2021

CES 2021: Absicherung der V2X-Kommunikation

 

Auf der Consumer Electronics Show (CES®) 2021 vom 11. bis 14. Januar präsentiert ESCRYPT Canada V2X-Security- und weitere Cybersecurity-Lösungen für den Automotive-Bereich. ESCRYPTs virtueller Stand ist dort Teil der Präsenz des Technologiestandorts Ontario.

Mit der Entwicklung hin zum vernetzten Fahrens wird es zunehmedn wichtig, den Datenaustausch der Fahrzeugen untereinander und mit der umgebenden Infrastruktur (V2X-Kommunikation) abzusichern. ESCRYPT ist führend im Bereich der V2X-Security und stellt hier auf der CES® 2021 sowohl eingebettete IT-Sicherheitslösungen für das Fahrzeug als auch seine entsprechenden Backend- und Beratungsangebote vor.

Eingebettete V2X-Security

Mit dem Software-Entwicklungskit CycurV2X versetzt ESCRYPT Automobilhersteller, Zulieferer und Herstellern von Verkehrsanlagen in die Lage, V2X-Sicherheitsprotokolle in ihre eingebetteten Systeme zu implementieren. Die Lösung liefert eine robuste V2X-Sicherheitslösung, die nahtlos erweitert werden kann, um umfassende IT-Sicherheitsfunktionen an jedem Punkt der Fahrzeugentwicklung bereitzustellen – von der ersten Einführung bis zum Betrieb auf der Straße.

Darüber hinaus bietet ESCRYPT vielfältige Produkte, Lösungen und Services, um vernetzte Fahrzuege dauerhaft vor Cyberattacken zu schützen – und schlägt so gemeinsam mit seiner Muttergesellschaft ETAS die Brücke zwischen funktionaler Sicherheit und IT-Security.

ESCRYPT freut sich darauf, ab Montag, den 11. Januar 2021, Besucher am virtuellen Stand auf der CES zu begrüßen. Erfahren Sie mehr über das CES®-Programm und registrieren Sie sich jetzt.

SHARE THIS

Language:
ISO 9001:2015 Home