concar expo 2018

ConCar Expo 2018: Transatlantische Sicherheitslösung fürs vernetzte Fahren

Am 27. und 28. Juni findet mit der ConCar Expo 2018 in Berlin Europas größte Fachmesse für Automatisiertes Fahren und Connected Car statt. Im Estrel Congress & Messe Center kommen über 1.000 Teilnehmer aus den Entwicklungsabteilungen rund um die Autobranche zusammen, um über die Mobilität von morgen zu diskutieren. Eines der Schwerpunktthemen: IT-Security für Fahrzeuge.

Im Rahmen des Kongressprogramms zeigt Dr. Norbert Bißmeyer wie sich IT-Security für den V2X-Datenaustausch auch bei unterschiedliche Anforderungen in Europa und Nordamerika übergreifend organisieren lässt. Am 28. Juni ab 10.00 Uhr legt der ESCRYPT-Security Engineer dar, welche Security-Lösungen in Fahrzeugen, Verkehrsanlagen und der begleitenden Public Key-Infrastruktur im Sinne sicherer V2X-Kommunikation sinnvoll sind. Und wie sich die sich auf beiden Seiten des Atlantiks entwickelnden unterschiedlichen V2X-Landschaften in punkto IT-Sicherheit erfolgreich verheiraten lassen.

AM ESCRYPT-Messestand (Stand 24) lässt sich darüber hinaus erleben, wie sich vernetzte Fahrzeuge im V2X-Umfeld der Zukunft gegen Manipulation, das Ausspähen von Daten und Cyberattacken absichern lassen.

SHARE THIS

Language:
ISO 9001:2015 Home