News & Events

Liftoff bei Cube 5: Trainingsprogramm für Cyber-Security-Startups

Liftoff Cube 5

Ab März beschleunigt Cube 5, der Gründungsinkubator im Bereich IT-Sicherheit an der Ruhr-Universität Bochum, Geschäftsideen junger Gründerteams. Innerhalb von vier Monaten verhelfen Coaches und Mentoren den Startups zu starken, marktfähigen Geschäftsmodellen, welche die Startups abschließend vor Investoren bei einem Pitch Day präsentieren.

Das Liftoff ist ein intensives Trainingsprogramm für junge Cyber-Security-Startups, die kurz vor der Firmengründung stehen und einen kraftvollen Schub für ihre Geschäftsmodellentwicklung mitnehmen wollen. Coaches und Mentoren unterstützen die Startups bei der Entwicklung ihrer Go-To-Market-Strategie und schulen sie in effektiver Kommunikation. Auch ein eigener Messestand auf Deutschlands größter Jobmesse für Studierende der IT-Sicherheit (ITS.Connect) ist Teil des Angebots für die teilnehmenden Startups. Am Ende des 120-tägigen Intensivprogramms steht ein marktfähiges Geschäftsmodell und dessen Präsentation im Rahmen des Pitch Days. Damit öffnet Cube 5 den Gründerteams die Türen zu Investoren, Partnern und Kunden.

In Bochum wurden in den letzten Jahren zahlreiche Cyber-Security-Startups erfolgreich gegründet. Mit Deutschlands größtem Ausbildungsprogramm in der IT-Sicherheit, exzellenter Spitzenforschung und einer lebhaften Gründerszene bietet Bochum das ideale Ökosystem für junge Unternehmen. Angesiedelt am Horst Görtz Institut für IT-Sicherheit an der Ruhr-Universität Bochum stellt der Gründungsinkubator Cube 5 Studierenden, Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern sowie jungen Unternehmen – aus Bochum, deutschlandweit und über die Grenzen hinaus – umfassende Angebote für die Entwicklung und Realisierung ihrer Gründungsvorhaben zur Verfügung. Selbst einst als Ausgründung des Horst-Görtz-Instituts an den Start gegangen, steht ESCRYPT dem Gründungsinkubator Cube 5 begleitend zur Seite.

Weitere Informationen unter www.cube-five.de/liftoff-2019

 

Language:
ISO 9001:2015 Home