escar 2022

escar Europe 2022: Jubiläum in Berlin

Die escar Europe feiert ihren 20. Geburtstag und zeigt sich dabei lebendiger denn je. Die weltweit führende Automotive-Cybersecurity-Konferenz findet dieses Jahr am 15. und 16. November im Kosmos in Berlin statt – bietet aber auch die Möglichkeit der virtuellen Teilnahme. Führende Experten aus Wirtschaft, Wissenschaft und Politik geben dabei aktuelle Einblicke und laden zum Gedankenaustausch rund um die Cybersicherheit von Fahrzeugen.

Security für das Software-definierte Fahrzeug, adäquates Risikomanagement, mögliche Bedrohungen, Schwachstellen und Gegenmaßnahmen – die escar Europe fächert die drängenden Themen auf. Die Beiträge der ESCRYPT-Automotive-Security-Experten rahmen dabei das Veranstaltungsprogramm ein: Lena Steden, ESCRYPT Security Service Lead, lädt zum escar-Auftakt zu einem Workshop zur „ISO/SAE 21434-konformen Bedrohungsanalyse und Risikobewertung“. Und Senior Security Consultant Ramona Jung beschließt das Fachprogramm mit ihrem Vortrag über „Cybersecurity für künftige zonale E/E-Architekturen“.

  • Workshop 1: Know your risk! ISO/SAE 21434 compliant Threat Analysis and Risk Assessment supported by CycurRISK
    Lena Steden
    Dienstag, 15.11., 9:00-12:00 Uhr (CET)
  • Cybersecurity for Future Zonal E/E Architectures
    Ramona Jung
    Mittwoch, 16.11., 15:30-16:00 Uhr (CET)

Überdies lässt sich in der begleitenden Fachausstellung per Augmented Reality erleben, wie ESCRYPT-Security-Lösungen heute und in Zukunft den Schutz vernetzter Fahrzeuge im Feld über ihren gesamten Lebenszyklus hinweg gewährleisten.

Hier gelangen Sie zum vollständigen Programm und zur Veranstaltung- und Workshop-Anmeldung.

SHARE THIS

Sprache:
ISO 9001:2015