ETAS Connections 2021

ETAS Connections 2021: How to win the race in software-based business

Die ETAS Connections 2021 bietet am 27. und 28. September einen 360-Grad-Blick auf den softwarebasierten Wandel in der Automobilindustrie. In den Wagenhallen in Stuttgart verraten hochkarätige Sprecher und spannende Diskussionen, warum Software-Kompetenz zum entscheidenden Wettbewerbsfaktor wird.

Von der Transformation der E/E-Architekturen bis hin zum Autonomen Fahren - im Zentrum der Veranstaltung steht das Software Defined Vehicle der nahen Zukunft. Cybersecurity ist dabei immer Teil der Lösung. Im Ausstellungsbereich gewährt ESCRYPT den Besuchern daher per Augmented Reality einen Blick aufs gesamte Automotive-Security-Ökosystem.

Am 28. September um 11.00 Uhr stellt ESCRYPT-Geschäftsführer Dr. Thomas Wollinger zudem in einer Podiumsdiskussion zusammen mit Security-Experten von VW, Bosch und KPMG die Frage nach den richtigen Automotive-Cybersecurity-Konzepten für Gegenwart und Zukunft.

Die Teilnahme ist kostenlos, die Veranstaltungssprache ist Englisch. Zur Anmeldung und zum vollständigen Programm gelangen Sie hier.

SHARE THIS

Language:
ISO 9001:2015 Home