International Cybersecurity Forum 2021

FIC 2021: Automotive Security in voller Fahrt

Vom 7. bis 9. September findet das FIC Forum International de la Cybersécurité im Grand Palais in Lille, Frankreich statt. Auf dem europaweit führenden IT-Security-Kongress diskutiert ETAS/ESCRYPT aktuelle Fragestellungen und präsentiert richtungweisende Ende-zu-Ende-Lösungen rund um Automotive Cybersecurity.

Auf Stand F6 im Ausstellungsbereich präsentiert ETAS/ESCRYPT mit seiner Intrusion Detection & Prevention Solution IDPS das Zusammenspiel aus Angriffserkennung im Fahrzeug und flottenweitem Security Monitoring mittels Vehicle Security Operations Center (V-SOC). Und gibt darüber hinaus Einblicke in die wirksame Absicherung eines künftigen V2X-Datenaustausches zwischen Fahrzeugen und Verkehrsinfrastruktur.

In der Podiumsdiskussion „Cybersecurity in automotive: full speed ahead” am 9. September, 12.45-13.45 Uhr erörtern Automotive-Security-Experten unter Beteiligung von ETAS/ESCRYPT, was Automobilhersteller tun müssen, um den Cybersicherheitsanforderungen neuer Regelwerke wie der UN R155 und der SAE/ISO 21434 erfolgreich zu begegnen.

Hier erfahren Sie mehr zum Programm des FIC 2021 und gelangen zur Anmeldung.

SHARE THIS

Language:
ISO 9001:2015 Home