News & Events

Partnerschaft für mehr Sicherheit im Automobil und in Industrie 4.0

Schloss mit Leiterbahnen

Infineon, einer der führenden Halbleiterhersteller für eingebettete Systeme, und ESCRYPT gehen eine Partnerschaft für mehr Sicherheit in Fahrzeugen und Industrie 4.0 ein. Gemeinsam entwickeln die beiden Unternehmen zukunftsweisende Technologien für die Fokusmärkte Automotive und Industrie 4.0.

Im Automobilbereich führt die zunehmende fahrzeuginterne Vernetzung dazu, dass die Fahrzeug-IT angreifbarer wird. Einerseits muss sie gegen unbefugte Eingriffe mit dem Ziel des Fahrzeugtunings geschützt werden, andererseits besteht die Gefahr, dass Kriminelle über die Internetschnittstelle des Fahrzeugs in das Fahrzeugnetz eindringen und durch gezielte Manipulationen das Fahrzeugverhalten steuern. Um nicht autorisierte Zugriffe zu verhindern, sind Hardware Security Module (HSM) unerlässlich. Sie härten Steuergeräte gegen Angriffe und bieten Schutz für die Integrität der Software. Der

Aurix Microcontroller von Infineon verfügt über ein HSM, das die Generierung von Authentifizierungscodes mit starker Kryptografie unterstützt.Für diesen Micorcontrollertyp von Infineon ist ESCRYPT nun „Preferred Infineon Design House“.

Mit dem Security Software Stack CycurHSM bietet ESCRYPT eine flexible HSM-Firmware, die Sicherheitsmechanismen für eine Vielzahl von Sicherheitsanwendungen über offene, standardisierte Schnittstellen zur Verfügung stellt.

Im Bereich Industrieautomatisierung schützt die Key Management Solution von ESCRYPT vor Software-Angriffen auf Industriesteuerungen (SPS) – unabhängig davon, ob diese innerhalb oder außerhalb der Fabrik ihren Ursprung haben. Die Lösung schützt die Integrität und Authentizität der im System eingebundenen Software. In cyber-physischen Systemen kann damit die sichere Identifizierung von Geräten, vernetzten Maschinen und Administratoren der SPS-Systeme ermöglicht werden. Darüber hinaus verhindert die Lösung von ESCRYPT das Laden von Schadprogrammen und nicht autorisierten Software-Updates. Komplexe Rechteverwaltung, zum Beispiel für die Lizenzierung der Software auf der SPS-Steuerung, ist damit über den gesamten Lebenszyklus möglich. ESCRYPT unterstützt vor Ort bei der Integration des Key Managements und berät die Anwender umfassend. Zum Service gehören auch die Unterstützung bei Konzeption und Umsetzung der Sicherheitsstrategie, ein detailliertes Security Assessment, anwendungsbezogenes Security Engineering sowie Applikations- und Code-Tests. Ein maßgeschneidertes Sicherheitstraining rundet das Dienstleistungsangebot ab.

Language:
ISO 9001:2015 Home