Smart City

Vom Chip bis zum cloudbasierten Schlüssel-Lebenszyklusmanagement

Cypress und ESCRYPT beschließen Partnerschaft für End-to-End-Security im LoRaWAN-Ökosystem. Hierfür hat Cypress seinen PSoC 6 LoRaWAN-Stack in das ESCRYPT LoRaWAN Key Management System (KMS) integriert und bietet Kunden damit eine durchgängig sichere LoRaWAN-Lösung.

BOSCH CONNECTED WORLD - Berlin, 21. Februar 2018 - ESCRYPT gab heute die Partnerschaft mit Cypress Semiconductor Corp. (NASDAQ: CY) bekannt, um integrierte Sicherheitslösungen für PSoC 6 LoRaWAN-Geräte anzubieten. Der PSoC 6® BLE-Mikrocontroller von Cypress ist der branchenweit energiesparendste und flexibelste Dual-Core-Mikrocontroller mit integrierter Bluetooth Low Energy (BLE) -Funkverbindung sowie hardwarebasierter Root-of-Trust Secure Element-Funktion und damit ideal für IoT-Anwendungen geeignet.

Das ESCRYPT LoRaWAN KMS ist ein cloudbasierter Sicherheitsdienst für LoRaWAN-Ökosysteme jeglicher Art. Basierend auf PSoC 6 wird er verwendet, um LoRaWAN-Geräte auf einem beliebigen LoRaWAN-Netzwerk sicher bereitzustellen und zu registrieren. Das ESCRYPT LoRaWAN KMS verwaltet Schlüssel für alle LoRaWAN-Komponenten und Geräte sowie Back-End-Netzwerke und Anwendungsserver, sodass nur autorisierte Benutzer Zugriff auf sensible IoT-Daten erhalten.

"Randgeräte, die die LoRaWAN-Technologie verwenden, müssen sicher sein und die Daten schützen, die sie erzeugen und verarbeiten", sagt Jack Ogawa, Senior Director of Marketing der MCU Business Unit bei Cypress. "PSoC 6-MCUs schützen die Kodierschlüssel geschützt und verfügen über physikalisch gekapselte Sicherheitsfunktion. Sie sind damit Eckpfeiler für IT-gesicherte LoRaWAN-Geräte, denen Serviceanbietervertrauen können. Cypress und ESCRYPT bieten zusammen eine durchgängige Sicherheitslösung vom Chip bis hin zum cloudbasiertem Schlüsselmanagement."

IoT-Anwendungen für Smart City und Smart Industry müssen sicherstellen, dass ihre Geräte geschützt und ihre Daten unabhängig vom zugrundeliegenden Netzwerk verschlüsselt sind. LoRaWAN-Anbieter müssen außerdem sicher sein, dass nur autorisierte Geräte in ihren Netzwerken verwendet werden können.

"Unsere Vision für sicheres LoRaWAN umfasst einen funktionsreichen Mikrocontroller für IoT-Geräte mit einem robusten Sicherheitselement bei geringem Energieverbrauch. PSoC 6 ist perfekt geeignet für sichere IoT-Geräte mit sehr günstigen Stückkosten", meint Tony Rosati, Director of IoT Security Solutions bei ESCRYPT

ESCRYPT präsentiert auf der Bosch ConnectedWorld sein LoRaWAN KMS über ein Live-LoRaWAN-Netzwerk mit den folgenden Partnern: Cypress Semiconductor: PSOC6; Onthinx: PSoC 6-basiertes LoRaWAN-Modul und Application Server-Dashboard; Bosch XDK MEMs Sensor Entwicklungskit und OrbiWise-Netzwerkserver. Zu sehen am Stand D04.

SHARE THIS

Language:
ISO 9001:2015 Home