Training certified

Training „ISO/SAE 21434”: Jetzt mit Personenzertifizierung der TÜV-Rheinland-Akademie

Die finale Fassung der ISO/SAE 21434 „Road vehicles – Cybersecurity Engineering“ ist seit wenigen Wochen verfügbar. ESCRYPT bietet ein spezielles Security Training für ISO/SAE-21434-konformes Cybersicherheitsmanagement. Die Teilnehmer können sich nun im Anschluss an das Training von der TÜV-Rheinland-Akademie zertifizieren lassen.

Zudem kann das ESCRYPT-Training nun auch für einzelne Teilnehmer über die International School of IT Security isits im Rahmen des Seminars „Cybersecurity Automotive Professional (TÜV)“ gebucht werden. Der Kurs geht über zwei Tage und vermittelt einen Überblick über die Bausteine des ISO/SAE 21434-konformen Security Engineerings und die wichtige Rolle des neuen Standards bei der Erfüllung der UN-R155-Anforderungen. Anhand konkreter Fallstudien wird der risikobasierte Ansatz der ISO/SAE 21434 beleuchtet und ihre Bedeutung für Security-Engineering und Security-Management aufgezeigt. Das Training richtet sich an Security-, Produkt- und Projektmanager sowie an System-, Software- und Hardwareingenieure.

Melden Sie sich hier an für Ihr TÜV-zertifizierbares Training „ISO/SAE DIS 21434 / Cybersecurity Automotive Professional“.

SHARE THIS

Language:
ISO 9001:2015 Home