Misbehaviour Detection: Vertrauenswürdige V2X-Kommunikation

Misbehaviour detection

Vernetzte Mobilität, die dem Credo bestmöglicher Funktions- und Verkehrssicherheit (Safety) folgt, wird erst möglich durch Vehicle-to-Everything (V2X)-Kommunikation, dem Datenaustausch von Fahrzeugen untereinander und mit der Verkehrsinfrastruktur. V2X versorgt die vernetzten Fahrzeuge ständig mit einer großen Menge an Informationen, um sie, automatisiert oder nicht, zu verkehrsgerechten Entscheidungen zu führen.

Transport Canada beauftragt ESCRYPT mit Security-Infrastruktur für vernetzte Fahrzeuge

canadian flag

Transport Canada, das kanadische Verkehrsministerium, hat ESCRYPT beauftragt, die Entwicklung eines kanadischen Security Credential Management Systems (SCMS) für vernetzte Fahrzeuge voranzutreiben. Das Auftragsvolumen beläuft sich auf 1,3 Mio. kanadische Dollar.

ESCRYPT auf der ITS America 2019

ITS America 2019

Unter dem Motto “Intelligent Mobility: Safer. Greener. Smarter“ findet vom 4 bis 7. Juni in Washington D.C. das ITS America Annual Meeting 2019 statt. Führungskräfte aus öffentlicher Verwaltung, Wirtschaft, Wissenschaft und Forschung diskutieren dort aktuelle Entwicklungen und Einsatzmöglichkeiten rund um intelligente Verkehrstechnologien. Zentrale Themen in diesem Jahr: V2X Kommunikation, Mobility on Demand, automatisierte Fahrzeuge und Automotive Cybersecurity.

ITS World Congress: Öffentliche Benutzeroberflächen erfordern neue Security-Konzepte

ITS World Congress

Die Europäische Kommission lädt ein und der Kronprinz von Dänemark übernimmt die Schirmherrschaft – allein daran lässt sich ablesen, welche Bedeutung der ITS World Congress vom 17. bis 21. September 2018 in Kopenhagen hat. Unter dem Motto “Quality of Life” geht es dabei nicht nur um die neue smarte Mobilität als solche, sondern vor allem auch um die Auswirkungen von Intelligent Transport Systems (ITS) auf Mensch, Stadt und Umwelt.

Subscribe to V2X