Eingebettete Sicherheit für Fahrzeuge

Kaum etwas führt in der Automobilwelt zu so hohen Emotionen wie die Aussicht auf selbstfahrende Fahrzeuge. Wo die einen enorme Komfort- und Sicherheitsgewinne sehen, sorgen sich andere um ihre Autonomie und fürchten sich vor schädlichen Hackerangriffen auf ihr Fahrzeug. Doch nicht erst mit dem automatisierten Fahrzeug steigt die Notwendigkeit von wirkungsvoller eingebetteter Sicherheit im Automobil. Schon heute müssen Fahrzeuge vor Tachomanipulationen, unerwünschten Zugriffen auf die Fahrzeugelektronik und vielem mehr geschützt werden.

Dieses Training vermittelt spezielles IT Security Wissen für die Automobilindustrie. Dabei wird ein ganzheitlicher Ansatz verfolgt, der von Steuergeräten, über das Fahrzeugnetz bis zu den externen Schnittstellen und Diensten reicht. Die Inhalte werden mit Übungen und Fallbeispielen vertieft.

 

2 Tage

Fortgeschritten
Teilnehmer
  • Produkt- und Projektmanager, die sich ein grundlegendes Verständnis für zum sicheren Design automobiler Steuergeräte, Netzwerke und vernetzter Fahrzeuge benötigen.
  • Security Manager oder Fahrzeugproduktingenieure, die verantwortlich zeichnen für Analyse und Festlegung von Security-Anforderungen und Erstellung von IT-Sicherheitskonzepten.
Trainingsziele
  • Sie lernen aktuelle Aspekte von IT Security im Fahrzeugumfeld kennen.
  • Sie verstehen den ganzheitlichen Ansatz von IT Security im automobilen Kontext.
  • Sie verstehen die Möglichkeiten und Grenzen beim Design sicherer Steuergeräte.
  • Sie verstehen die Möglichkeiten und Grenzen beim Design sicherer Fahrzeugbordnetze.
  • Sie verstehen die Möglichkeiten und Grenzen beim Design sicherer vernetzter Fahrzeuge.
  • Sie kennen praktische Beispiele, in denen sich die Inhalte der Schulung wiederfinden.
  • Sie kennen die aktuellen, relevanten IT Sicherheitsstandards im Fahrzeugumfeld.
Vorkenntnisse
  • Grundlegendes Verständnis von Fahrzeug-IT-Systemen (auf Ingenieursniveau)
  • Basiswissen zu Kryptografie und IT-Security (sicheres Produktdesign u.ä.)
Inhalte
  • Einführung in die Automotive Security
  • Ganzheitlicher Ansatz zur IT Security im Fahrzeugumfeld
  • Sicheres ECU Design
  • Sichere Fahrzeugbordnetze
  • Sichere vernetzte Fahrzeuge
  • IT Sicherheitsstandards im Fahrzeugumfeld
Dauer des Trainings
  • 2 Tage
Language:
ISO 9001:2015 Home