Webinar-Recording

Von der fahrzeuginternen Angriffserkennung zur reaktionsschnellen Angriffsabwehr

Recording
Streamed on
10 Nov 2021
Englisch
1 Stunde
Dr. Siddharth Shukla, Product Manager, Network Intrusion Detection System (IDS) & Firewall and Andreas Weber, Product Manager, Host-based IDS und IDPS Distribution Framework

Ein Intrusion Detection System (IDS) wird ein Kernelement der kontinuierlichen Cybersicherheit in der Automobilindustrie sein, da ein permanentes Cyber-Risikomanagement zu einer Voraussetzung für die Typgenehmigung wird. Die Erkennung ist jedoch nur der erste Schritt, um Maßnahmen gegen schädliche Angriffe auf die Fahrzeugflotte zu ergreifen. In Zukunft müssen IDS-Systeme auch präventive Maßnahmen unterstützen, um Angriffe innerhalb eines kurzen Zeitrahmens abzuwehren, was das IDS zu einem IDPS (Intrusion Detection and Prevention System) macht. Das IDPS kann als Schutz vor Cyberangriffen und deren flächendeckender Ausbreitung dienen.

Die ESCRYPT-Experten Siddharth Shukla und Andreas Weber werden Einblicke in verschiedene Präventionstechniken geben und zeigen, wie diese mit IDS-Sensoren kombiniert werden können, um die Fahrzeug-E/E-Architektur zu schützen. Insbesondere werden die Kollegen darauf eingehen, wie Automotive Firewalls genutzt werden können, um Intrusion Prevention im Fahrzeug zu ermöglichen.

Webinar

Einführung in verbindliche Vorschriften und bordeigenes IDS
Überblick über Präventionsmöglichkeiten
Technischer Deepdive in automobile Firewall-Technologien
Einsatz einer Kfz-Firewall zur Prävention
Ausblick und Q&A

SHARE THIS

Sprache:
ISO 9001:2015